Notbetreuung für Grundschüler der Grundschule St. Zeno/Marzoll.

In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Grundschule St. Zeno/Marzoll bieten wir seit dem 21.10.2020 eine Notbetreuung für berechtigte Schüler an.

Ablauf:

Die Schüler gehen in der Früh ganz normal in die Schule. Sie müssen das Arbeitsmaterial für den jeweiligen Tag dabei haben. In Gruppen werden sie dann von eingeteilten Lehrkräften betreut. Ab ca. 11.15 Uhr übernehmen dann die eingeteilten Betreuer/Innen aus der OGTS die Schüler bis zu den gebuchten Endzeiten. Für am Essen angemeldete Schüler ist ein warmes Mittagessen gewährleistet. Nur am 23.10.20 gibt es kein Mittagessen.

Betreuungszeiten sind identisch mit den Betreuungszeiten im Normalfall. Es ergeben sich im Moment keine Änderungen.

Die OGTS gestalten wir flexibel. Kinder können jederzeit abgeholt werden.
Kinder die nicht in der OGTS angemeldet sind werden bis zum org. Unterrichtsschluss von uns weiter betreut.

Um die Notbetreuung in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie ein Anmeldeformular.

Download Notfallformular